Zielsetzung

Mit dem regionalen Wirtschaftsfonds Altmark hat der UNA e. V. ein regionales Finanzierungsinstrument geschaffen, welches die wirtschaftliche Entwicklung von Existenzgründern und Kleinunternehmen unbürokratisch unterstützt.

Träger des regionalen Wirtschaftsfonds Altmark ist der Unternehmensnetzwerk Altmark (UNA) e. V., welcher alternativ auch direkte Verträge zwischen privatem Kreditgeber und interessierten Unternehmen ermöglich.

Finanzierung des Fonds

Der Fonds speist sich durch Einzahlungen von Bürgern und Unternehmen der Region, die sich damit für die Unterstützung der regionalen wirtschaftlichen Entwicklung engagieren. Der Fonds ist revolvierend; durch die kurzen Rückzahlungsfristen der Mikrokredite aufgrund der kurzen Laufzeiten speist er sich wieder neu und steht somit mit seinen Mitteln weiteren Antragstellern zur Verfügung.

Die Aufstockung des Fonds durch Dritte (Privatpersonen, Firmen oder sonstige interessierte Geldgeber) ist jederzeit möglich.

Bitte beachten Sie: Bei den Zuwendungen handelt es sich ausdrücklich nicht um steuerlich absetzbare Spenden.

Rahmenbedingungen

Existenzgründer und Kleinunternehmen, die ihren Hauptsitz in der Altmark haben, können den Fonds jederzeit beantragen. Es werden grundsätzlich nur Mikrokredite zwischen 1.000 € und 10.000 € vergeben. Die Laufzeit kann individuell vereinbart werden, soll aber 18 Monate nicht überschreiten. Der Zinssatz liegt aktuell bei 1%.

Ein am Mikrokredit interessierter Existenzgründer / Kleinunternehmen reicht einen kurzen Antrag ein, in dem Firma, Verwendungszweck und Kreditumfang beschrieben werden. Zur Prüfung durch den UNA e. V. Ist eine aktuelle betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) bzw. bei Existenzgründern eine geprüfte Ertragsvorschau vorzulegen.

Bei positiver Entscheidung erfolgt, auf Basis eines max. zweiseitigen Vertrages, die zeitnahe Auszahlung des Mikrokredites zu 100%.

Die vorgeschaltete Auswahl und Bewertung des beantragenden Unternehmens erfolgt in enger Zusammenarbeit mit den regionalen Gründungsberatern und Wirtschaftsförderungseinrichtungen der Altmark. Der Mikrokredit ist branchenoffen ausgelegt. Das Entscheidungsgremium des UNA e. V. entscheidet über die Kreditvergabe. Ein Rechtsanspruch auf die Gewährung eines Mikrokredite besteht nicht.

Bilder von durch den Wirtschaftsfonds geförderten Investitionen regionaler Existenzgründer und Kleinunternehmen (Auswahl).

Geförderte Projekte (Auswahl):

  • Ausstattung eines Druckereibetriebes

  • Hubstapler für einen Landwirtschaftsbetrieb

  • Stoffwechselanalysegerät für die Gesundheitsvorsorge

  • Schlepper für ein Gartenbauunternehmen

  • Erdrakete zur Verlegung von Glasfaserkabeln

  • Drohnentechnik für ein Kreativwirtschaftsunternehmen

  • Anlaufkosten Gaststättenübernahme durch Unternehmensnachfolge

  • Schulungsmotorrad einer Fahrschule

  • Werkstattausstattung für ein Handwerksunternehmen

Geförderte Unternehmen/Existenzgründer (Auswahl):

FibreCab GmbH
Stendal

Gaststätte Alte Tanke
Klietz

Fahrschule Nichterwitz
Bismark

Handwerksfirma „Der Elektriker“
Osterburg

VEB-Bild GbR
Stendal

Stallbaum GbR
Iden

Digital Media Altmark
Stendal

Garten- u. Landschaftsbau Dette
Stendal

Kurz und Knapp

Alle wichtige Fakten zum Mikrokredit im Überblick

0
maximaler Mikrokredit
0
Monate maximale Laufzeit
0%
aktueller Zinssatz
0%
Auszahlung des Mikrokredits

Aktueller Stand

Per Dezember 2019 sind bei einem vorhandenen Fondskapital von 25.000 € über 30 Mikrokredite mit einem Gesamtumfang von ca. 165.000 € an regionale Gründer und Kleinunternehmen aus den unterschiedlichsten Wirtschaftsbereichen vergeben worden. Zu diesen Bereichen gehören u. a.:

  • Dienstleistungssektor

  • Handwerk

  • Kreativwirtschaft

  • Freiberufler

  • Landwirtschaft und Gartenbau

Lassen Sie sich überzeugen

Finanzierungen sind Vertrauenssache. Lernen Sie uns kennen und überzeugen Sie sich von unserer Kompetenz in finanzierungs und wirtschaftlicher Hinsicht. Vereinbaren Sie jetzt Ihre unverbindliche Erstberatung.

Beratungstermin vereinbaren